FIRMENGESCHICHTE
     
  1988 Die Firma Heiz-Blitz wird als GmbH mit Sitz in 8112 Gratwein, Bahnhofstraße 58
    gegründet.
 
  Gesellschafter:
 
  25 % Karl Wieser
  25 % Gottfriede Wieser
  25 % Thomas Stadler
  25 % Anneliese Stadler
 
  Der Handel mit festen und flüssigen Brennstoffen stellt den Mittelpunkt der
  Unternehmenstätigkeit dar. Geschäftsführer sind Karl Wieser und Thomas Stadler.
  Das Firmenareal befindet sich auf einem vom Stift Rein gepachteten Grundstück
  im Ausmaß von rd. 4.000 m².
 
  1995 Karl Wieser erwirbt die Anteile von Thomas und Anneliese Stadler und wird
    alleiniger Geschäftsführer.
 
  1997 In Badl bei Frohnleiten wird ein Grundstück im Ausmaß von rd. 5.000m² erworben.
    Bürogebäude, Lagerhallen und Lagerflächen werden neu errichtet.
 
  2002 Übergabe der Firma an den jüngsten Sohn Harald Wieser. Umsatz rd. EUR 4 Mio.
 
  2005 Erstmals wird ein Umsatz iHv rd. EUR 7,5 Mio. erreicht.
    Der Handel mit Heizöl, Diesel, Pellets, Koks und Kohle sowie Brennholz
    ist nach wie vor die zentrale Unternehmenstätigkeit.